Kompostierung von Grüngut


www.gz-kompost.de

Umweltfreundliches Heißrotteverfahren

Grünabfälle wie Gras, Äste und Laub verwerten wir im Heißrotteverfahren. Dafür werden die Grünabfälle fachgerecht zu so genannten Mieten aufgeschichtet. Anschließend muss das Material über mehrere Wochen reifen. Die Temperatur im Inneren einer Miete beträgt 50° bis 70° Celsius. Pflanzensamen und unerwünschte Keime werden dadurch abgetötet. Am Ende des Prozesses steht hochwertiger Kompost, der zur Bodenverbesserung im Garten und im Landschaftsbau dient. Auch für nährstoffhungrige Kulturen wie Hopfen und Spargel liefern die Högl Komposte ausreichend Nahrung.

Hochwertiger Kompost

Högl Komposte sind reine Naturprodukte. Sie erfüllen die strengen Qualitätskriterien der Bundesgütegemeinschaft Kompost e.V. Unsere Komposte können Sie im ökologischen Landbau einsetzen, zum Beispiel für die Grunddüngung.

» Kompost bestellen