Unser Unternehmen


www.naturliebe.bayern.de

Ein klassischer Familienbetrieb - modern orientiert

Vor mehr als 50 Jahren übernahm Franz Högl senior den elterlichen Hof. Heute leiten seine Kinder Rita und Franz das Unternehmen, die alle ihre Wurzeln in der Landwirtschaft haben. Franz Högl, Landwirt aus Leidenschaft, ist zuständig für den technischen Bereich, Rita Högl leitet den kaufmännischen Bereich der Högl Gruppe.

Nachhaltiges Wirtschaften in der Region

Wir von Högl setzen auf ein regionales Energiekonzept. Von unseren Büros blicken wir auf ein Windrad, eine Kompostierungs- und eine Biogasanlage. Den Windstrom speisen wir ins öffentliche Netz ein. Das in der Biogasanlage erzeugte Methan wandeln wir im eigenen Blockheizkraftwerk in Wärme und Strom um. Für uns ist es selbstverständlich, dass wir uns für unsere Region verantwortlich fühlen. So sind wir unter anderem Gründungsmitglied im Umweltpakt Bayern.

Der Stoffkreislauf der Natur als Vorbild

Bei der Realisierung unserer Projekte orientieren wir uns am Stoffkreislauf der Natur. Aus den organischen Abfällen erzeugen wir Energie und organischen Dünger: die erzeugte elektrische Energie speisen wir ins öffentliche Netz ein. Die Wärmeenergie verwenden wir für die Hygienisierung der Abfälle. Aus den Gärprodukten gewinnen wir einen hochwertigen Dünger, der wiederum zur organischen Düngung in den Hopfengärten und Feldern genutzt wird.

Zertifizierungen & Mitgliedschaften
  • Zertifiziert nach der Entsorgungsfachbetrieb-Verordnung
  • Mitglied im Verband der Bayerischen Entsorgungsunternehmen e.V. (VBS)
  • Mitglied im Bundesverband der Deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft e.V. (BDE)