Baumfällarbeiten

In dicht bebautem Gelände kann man einen Baum nicht einfach fällen - man muss ihn Stück für Stück abtragen; also zunächst die Äste entfernen, dann den Stamm in transportable Stücke sägen. Hierzu verwenden wir eine moderne Hebebühne.

Ist das Gelände groß genug und befahrbar, können wir auch mit einer Baumschneidezange am Bagger arbeiten. Welche Vorgehensweise geeignet ist, entscheiden wir nach einer Besichtigung mit Ihnen.

Selbstverständlich sind die Entfernung des Wurzelstocks und die Entsorgung des Schnittholzes Teil unserer Dienstleistung.

» Anfrage wegen Baumfäll-Arbeiten